11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg17.jpg18.jpg

 

Neue Wertung - L'Eroica

L'Eroica - alte Stahl Rennräder mit Rahmenschalthebel und Hakenpedale.
Angemessene Radbekleidung gehört natürlich dazu. :-)
Als Radhelm muss Sicherheitstechnisch ein aktuelles Modell verwendet werden.

Es erfolgt keine  m/w Unterscheidung

die TOUR zu Gast in Kelheim

 

 

Den ganzen Bericht über das Rennen
in Kelheim findet ihr hier:

 

Bericht Tour 2016

Fotoservice von Sportograf

 

Auch 2016 übernimme Sportgraf wieder den Fotoservice.

Die Bilder werden dann automatisch mit dem Ergebnis Verknüpft und können dann kinderleicht bestellt werden.

 

Montage der Startnummern und Transponder

Die Lenkernummer muss sichtbar am Lenker montiert werden. An der Hinterseite der Nummer befindet sich der Zeitnahmetransponder. Die Startnummer darf keinesfalls zugeschnitten werden. Kabelbinder liegen in der Starttüte bei.

Die Rückennummer mit Sicherheitsnadeln sichtbar am Trikot befestigen. Sicherheitsnadeln liegen in der Starttüte bei.

Die Warnweste muss Nachts bei Dunkelheit getragen werden. Da die meisten Teams mittlerweile eigene Warnwesten beitzen, werden diese ab 2013 nicht mehr ausgegeben. Jeder muss sich selbst um eine reflektierende Warnweste kümmern!

Der Staffelstab muss übergeben werden. Er kann am Arm getragen oder in die Trikottasche gesteckt werden. Der Staffelstab muss imm Rennbetrieb immer bei dem aktiven Fahrer sein. Der Staffelstab liegt in der Starttüte bei.

Bergpreis in Runde 1

Gesucht wird der schnellste Mann und die schnellste Frau (egal welche Kategorie) am "Col de Stausacker". Für die schnellsten gibt es jeweils 100,- Euro gesponsort von Sport 2000 Kelheim